Lena Morgenstern





Fragen ohne Antworten?

Wer will den Frieden
wer wirklich lieben
warum der Kampf
warum im Herzen der Krampf
Wer will den Frieden
wer wirklich lieben
warum die sinnlose Qual
warum seht ihr keine andere Wahl
Wer will den Frieden
wer wirklich lieben
wieso wieder Kampfparolen
wer hat es diesmal "befohlen"
Wer will den Frieden
wer wirklich lieben
warum der Rassismus
woher kommt der Fanatismus
Wer will Frieden
wer wirklich lieben
was hat den blanken Hass
in die Gesichter getrieben
Wer will den Frieden
wer wirklich lieben
wer hat gelernt von den alten Kriegen
wer weiß, was es heißt ohne Waffen zu siegen
Wer will den Frieden
wer wirklich lieben
Wer lebt in Frieden
wer wagt es, zu lieben, wer?

Lena Morgenstern zum 11-09-2001




Leib und Seele
getrennt
rissige Pfade
der Unwissenheit
jagen mich in die Luft
im flimmernden Herz
schweben Erinnerungen-
ungeschmückte Stufen
zur Erde
tränken meine Augen
mit dem Schweiß
des hellen Mittags
Licht
fällt auf mich

Copyright by Lena Morgenstern Berlin 2001.




Ankommen,
immer wieder
lesend
schmecke ich
Salzgärten
in kristallklarer Luft
ein Boot trägt
mich
an alte und nie gekannte Orte
ein Lichtstrahl
malt sich
Dein Freundinnenlachen
in mein Herz
was für ein Tag

Copyright by Lena Morgenstern Berlin April 2001. All rights reserved.





Ich küsse
knospenzarte Rosenherzen
in Deine Wunden
atme
Deine Liebesstrahlen
mit dankbarem Vergnügen

All rights reserved by Lena Morgenstern Berlin 4/04/2001.





An eine ferne Vertraute

Du trägst
Regenbogenfarben
im Herzen
bist
eine Tänzerin
im zarten
Seelennetz
dass ich das
spüren darf
lässt ungeahntes Glück
in meinen Händen
wachsen

All rights reserved by Lena Morgenstern Berlin 4/04/2001





Allein
zwischen Neuanfang
und dem Ende
schmerzlicher Gewissheiten

Allein
mit brennenden Augen
und ungefragten Fragen
nach Antworten suchend

Allein
mit namenlosen Tränen
ewiger Nimmersattzeit
im Raum verloren

Allein
zwischen bescheidenem Mut
und Alltagswahn
in meiner Angst

Allein
mit positiven Gedanken
und Aufbruchstimmung
leichten Schrittes

Allein
mit liebender Seele
und Lebensmut in mir

All rights reserved by Lena Morgenstern Berlin 07/05/2001.






es klopft
dein Herz
in meinen Händen
öffnet
alte Wunden
doch dazwischen
ist genug
Platz
für atmendes Licht

Copyright by Lena Morgenstern 1.Juni 2001.





loslassen
meinen Kummer
loslassen
meine Wut
loslassen
was ich nicht aushalten kann
loslassen
was mich krank macht
loslassen
was mich auffrisst
loslassen
was ich nicht mag
loslassen
meine Verlustangst
loslassen
was mir die Sinne benebelt
loslassen
was ich nicht halten kann
loslassen
das Streben nach Glück
loslassen
meine Freunde

damit alles das,
zu mir zurück kommen kann

Copyright by Lena Morgenstern* 2001.





die helle Mähne
ins klirrende Blau geworfen
auf dem Besen
mit dem wilden Wind
verschwistert
die klare Nacht
mit Diamanten geschmückt
meinem lächelnden Schutzengel
auf den Mund geküsst
fühle ich mich
einfach großartig

Copyright by Lena Morgenstern* 2001.



GastautorInnen bei "wortgetreu"